Ausgleich zum 1:1. So das Ergebnis in Fußballersprache, wenn es um das Update auf Android 4.4 geht. Das Galaxy S4 Google Edition bekommt nun ebenso wie das HTC One GE das heiß begehrte Update.Nachdem am gestrigen Tage zunächst die Quellendes durch die beiden Hersteller freigegeben wurden und kurz danach HTC die Google Edition des HTC One per OTA-Update auf Android 4.4 KitKat hievte, war es nur eine Frage der Zeit, bis Samsung sein Galaxy S4 mit dem Schokoriegel Update versorgen würde.

Das ist hiermit geschehen„, werden manche sagen und sich wieder dem Tagesgeschehen zuwenden, schließlich betrifft das Update nur eine, kleine, lediglich in Nordamerika offiziell vermarktete Variante des Samsung Galaxy S4 (interne Bezeichnung: i9505G), die einen gänzlich anderen Bootloader aufweist als unsere hiesige. Das stimmt in gewisser Weise auch: die Firmware des Galaxy S4 GE lässt sich nicht ohne Weiteres auf die eines regulären S4 aufspielen.

Aber: das ist zwar ein Grund, für die Community aber längst kein Hindernis. Es wird daher nicht besonders lange dauern, bis die ersten Portierungen für das i9505 erhältlich sein werden.