Die neue Wallpaper-Sammlung gesehen?
AOSP-basierte ROMs kommen für gewöhnlich ohne spezielle Bootanimation aus. Insattliert man sich derzeit eine Android 4.4 ROM, fehlt die vom Nexus 5 bekannte Android 4.4 Bootanimation. Wir haben diese für das Nexus 4 und das Optimus G skaliert und bieten sie euch hier zum Download an.
Bis heute hat noch kein einziges Gerät ein Update auf Android 4.4 erhalten, doch die Community lässt sich nicht lumpen und nutzt den Source Code des Nexus 5 um die aktuelle Android-Version auf verschiedene Geräte zu portieren. Da das LG Optimus G technisch mit dem Nexus 4 verwandt ist, war es nur eine Frage derzeit, bis es entsprechende Custom-ROMs gibt. Wir haben selbst ein wenig gebastelt und zeigen euch, wie man es installiert.
Der SCR Screen Recorder hat heute ein interessantes Update erhalten, denn die App nutzt die in Android 4.4 eingeführte Screen Recording Funktion. Eigentlich war das Feature dafür gedacht, dass Entwickler über ihren PC Anwendungen filmen können. Doch es war nur eine Frage der Zeit, bis die Funktion von einer App genutzt wurde.
Das Nexus 5 und Android 4.4 sind da. Endlich, nach Wochen und Monaten herrscht Klarheit. Das Nexus 5 gibt es ab sofort für €349, die 32 GB Variante könnt für €399 direkt im Google Play Store erwerben. Die 32 GB Version war bereits zwischenzeitlich ausverkauft! Alle Varianten sind derzeit erst in zwei bis drei Wochen lieferbar.
Google versendet momentan Einladungen an die Presse, denn am 24. Oktober will man man Neuerungen rund um den Play Store präsentieren. Dabei sollen Neuigkeiten zum Thema Musik, Filme und Spiele im Fokus sein. Neue Hardware soll es also nicht geben, heißt es.