Die neue Wallpaper-Sammlung gesehen?
Mit dem ab Februar in Deutschland erhältlichem Motorola Moto X hat sich Google Konkurrenz ins eigene Haus geholt–Moto X oder Nexus 5 ? Wir haben uns der Gretchenfrage angenommen um potenziellen Käufern die Entscheidung zu erleichtern.
Wer am Release-Tag zuschlägt kennt das Problem: Kinderkrankheiten sind kein Problem. Egal ob bei der PlayStation 4 oder wie in unserem Fall beim Nexus 5. Google verkauft offenbar ab sofort eine leicht veränderte Version des Nexus 5.
AOSP-basierte ROMs kommen für gewöhnlich ohne spezielle Bootanimation aus. Insattliert man sich derzeit eine Android 4.4 ROM, fehlt die vom Nexus 5 bekannte Android 4.4 Bootanimation. Wir haben diese für das Nexus 4 und das Optimus G skaliert und bieten sie euch hier zum Download an.
Das Nexus 5 und Android 4.4 sind da. Endlich, nach Wochen und Monaten herrscht Klarheit. Das Nexus 5 gibt es ab sofort für €349, die 32 GB Variante könnt für €399 direkt im Google Play Store erwerben. Die 32 GB Version war bereits zwischenzeitlich ausverkauft! Alle Varianten sind derzeit erst in zwei bis drei Wochen lieferbar.
Google versendet momentan Einladungen an die Presse, denn am 24. Oktober will man man Neuerungen rund um den Play Store präsentieren. Dabei sollen Neuigkeiten zum Thema Musik, Filme und Spiele im Fokus sein. Neue Hardware soll es also nicht geben, heißt es.
Remember, Remember, the first of November. In Anlehnung an Guy Fawkes Gunpowder Plot deutet der Brite Paul O'Brian den Vorstellungstermin des Nexus 5 an.