Nur noch wenige Minuten bis die Grüchteküche dicht macht, und das neue Galaxy S endlich vorgestellt wird. Wir sind gespannt wie ein Flitzebogen und haben spontan beschlossen hier einen Live-Ticker aufzumachen. Um 20.00 Uhr geht es los, hier erfahrt ihr alle Neuheiten zusammengefasst und auf deutsch. Im Kommentarbereich gibt es reichlich Platz für Diskussionen 🙂 Bis gleich…

 

[videofile][/videofile]

 

– So es geht mit sanfter Musik los

– rectengular shaped galaxy, schon mal ein Hinweis. Wird’s eckig?

– „it listens to what you say“ klingt nach Siri-Klon

– noch nichts Neues bisher

– Die Kamera und der Akku werden wohl im Focus stehen

– 4.8 inch

– 8,6mm dick

– Design inspiriert von der Natur

– Das SGS3 erkennt die Augenbewegungen

– Ende Mai geht es in Europa los

– da ist das gute Stück, und in weiß

– 2100mAh Akku, nicht schlecht

– man soll wohl keine Anrufe mehr verpassen, wenn man das Haus verlässt wird es aktiv

– Smart stay lässt das Display angeschaltet, wenn man drauf schaut, es erkennt die Augen auf dem Schrim

– Mit „Hi Galaxy“ weckt man das Handy

– Der Siri Klon kann Italienisch, Deuscht, Englisch, Französisch, Koreanisch… 8 Sprachen

– Die Gesichtserkennung verlinkt die Galerie mit den Sozialen Netzwerkprofilen

– S Beam ist ein Verbindung zwischen NFC und WiFi-Direct und dient zum Teilen von Inhalten

-AllShare Cast ermöglicht das Streamen an einen großen Bildschirm

– Buddy PhotoShare bietet an, die Fotos an die erkannten Freunde zu schicken, direkt nach der Aufnahme

– Gruop Cast ermöglicht im gleichen WiFi Netzwerk mit mehreren Leuten das Selbe anzuschauen, beispielsweise das woranman gerade arbeitet

– ein QuadCore ist drin, wer hätte das gedacht 🙂

– 4.8 Zoll Super AMOLED

– es soll sehr ergonomisch und leicht sein. Das Handy wird es in weiß und pebble blau geben.

– Das Live Wallpaper zeichnet bei Berührung Kringel ins Wasser – nicht wirklich beeindruckend

– Samsung spendet an den WWF um seine Naturverbundenheit zu demonstrieren

– 3.3 Bilder Pro Sekunde. Bei Bilderserien wird das Beste ausgewählt. Gut abgekupfert (HTC One)

– 8 MP -Sensor

– Face-Zoom zoomt an Gesichter wenn man drauf doppelklickt

– Backside Illumination Sensor für Rauschunterdrückung

– Das 4.8 Zoll Display reagiert schnell, spart Strom

– Der Bildschirm ist 22% größer, das Gerät allerdings ist kaum gewachsen

– Das SGS3 lässt sich kabellos aufladen

– In Call Sound Equalizer soll die Sprachqualität verbessern

– Bluetooth 4.0 spart strom

– GPS wird mit Glonass (ein russisches Ortungs-System) ergänzt

– S Help ist ein Gesundheitsservice, welcher in einigen Ländern verfügbar sein wird

– Die Sicherheit soll stark erhöht werden

– Samsung und VISA arbeiten zusammen um bei der Olympiade eine mobile Bezahlmethode über NFC anzubieten

– Am 29. Mai wird es in Europa erscheinen, 3 Unterschiedliche Speichergrößen, 16, 32 und 64GB, über Micro-SD erweiterbar

– Es wird mal wieder betont, dass das Galaxy S3 für Menschen gemacht ist. Ich dachte für Hunde?

– Trommelwirbel für eine große Überraschung

–  Alle rennen auf die Bühne während die Sims Musik das verblieben Publikum beschallt, sieht lustig aus

– So, jetzt darf erstmal ausprobiert werden. Hunde müssen leider draußen bleiben.

 

In diesem Sinne verabschieden wir uns erstmal und laden euch zur Diskussion über die Kommentar-Funktion ein

 

Nachtrag:

– Der QuadCore wird nützlich, man kann den Videoplayer in einem kleinen Extra Fenster weiter laufen lassen und beispielsweise ein SMS beantworten

– TouchWiz sieht fast aus wie immer