Nicht Z1 mini, sondern Xperia Z1 compact hat Sony sein luxuriöses Kompakt-Smartphone genannt. Als Highlight ist u.a. eine 20 Megapixel starke Kamera, bekannt aus dem Xperia Z1 mit an Board. Sony präsentierte sein neues Smartphone im Rahmen der Pressekonferenz auf der CES 2014 in Las Vegas.

Da nimmt man es aber bei den Japanern sehr genau und tauft das Smartphone mit den vielen Eigenschaften seines großen Bruders nicht mini, sondern auf den Namen Xperia Z1 compact. Ob das ein kluger Schachzug ist, wenn die Hauptkonkurrenten Galaxy S4 mini und HTC One mini heißen? Immerhin hat man einen meiner Kritikpunkte am Mini-Konzept entschärft, von daher: Gratulation an Sony!

Ansonsten hat das Xperia Z1 compact trotz des anderen Namens die bislang bekannten Eigenschaften: 4,3 Zoll Display mit 720p-Auflösung, Snapdragon 800 CPU mit 2,2 GHz sowie 2 GB RAM. Die Kamera mit 20,1 Megapixeln Auflösung ist vom großen Bruder Xperia Z1 geerbt, ebenso das staub- und wasserdichte Gehäuse. Bedingt durch die kompakten Maße ist der Akku ein wenig geschrumpft: 2300 mAh sollten aber aufgrund des kleineren Displays trotzdem für eine ordentliche Laufzeit sorgen.

Sony Xperia Z1 compact Hands On Videos

Keine weiteren Beiträge