5 Zoll-Gigant : Sony Xperia Z auf der CES vorgestellt (UPDATE: Xperia ZL)

So wahnsinnig viel Erfolg hatte Sony mit seiner Xperia-Serie trotz prominenter Unterstützung durch James Bond ja bislang nicht. Das Sony Xperia Z soll im Jahre 2013 endlich den Durchbruch auf dem Android Smartphone-Sektor bringen und den Abstand zu den Konkurrenten wie Galaxy S3 und LG Nexus 4 verkürzen.

„Die Kameras der Xperia-Serie machten Sonys prominenter Foto-Abteilung (man denke an die großartige Sony Alpha-Serie bei DSLRs) ja bislang alle Ehren – das soll in Zukunft offensichtlich noch stärker als Alleinstellungsmerkmal des Sony Xperia Z u.a. anderer Modelle ausgebaut werden.“

Auf der CES in Las Vegas wurde das neue Flagschiff der Japaner vorgestellt, das mit einem riesigen 5 Zoll-Display in FullHD-Auflösung (imposante Pixeldichte von 443 ppi sowie eine Helligkeit von 500 cda) ausgestattet, aber nur von Android 4.1 betriebstechnisch befeuert sein wird. Um das Riesendisplay einigermaßen würdig zu versorgen, spendiert man dem Xperia Z einen großdimensionierten Akku mit 2400 mAh. Dazu gesellen sich der bekannte und beliebte 1,5 GHz Quadcore von Qualcomm, sowie als echtes Highlight ein neuartiger 13 Megapixel Exmor RS Kamera Sensor für Fotos und Videos. Die Kameras der Xperia-Serie machten Sonys prominenter Foto-Abteilung (man denke an die großartige Sony Alpha-Serie bei DSLRs) ja bislang alle Ehren – das soll in Zukunft offensichtlich noch stärker als Alleinstellungsmerkmal des Sony Xperia Z u.a. anderer Modelle ausgebaut werden.  So ist  das  Sony Xperia mit einer Schwenkpanorama-Funktion wie viele Sony Alpha-Kameras ausgestattet,  laut Hersteller in 1 Sekunde betriebsbereit und soll mit bis zu  10 Aufnahmen pro Sekunde über eine beeindruckende Serienbildfunktion verfügen. Mit Sicherheit kein schlechter Schachzug in Anbetracht der wachsenden Bedeutung mobiler Fotografie – aber auch Videos sollten vom Exmor RS-Sensor profitieren.

Optisch orientiert man sich beim Xperia dabei zunehmend am Glas-Look, der mit Einführung des LG Nexus 4 Einzug Einzug auf Android Smartphones gehalten hat. Der schwere, Look &-Feel  der Xperia-Serie mit viel Metall sorgte ja nicht gerade für mittelschwere Begeisterungsstürme und erwies sich bislang nur mäßig tauglich für den Massengeschmack.

Das Sony Xperia Z wird im Ersten Quartal 2013 zum stolzen Preis von UVP 649 € in den Farben weiß, schwarz und pink erhältlich sein. UPDATE: SONY XPERIA Z TEST!!!

Sony Xperia Z technische Daten

  • 5 Zoll Full HD (1080p) Display mit Mobile Bravia Engine 2 (Reality View genannt)
  • Maße von 139 x 71 x 7,9 mm,  146 Gramm Gewicht
  • Snapdragon S4 Quad-Core-Prozessor  mit 1.5 GHz
  • Android 4.1
  • 2 GB interner Speicher
  • 16 GB Speicher, per microSD erweiterbar
  • 2400 mAh Akku
  • extremer Schutz vor Staub und Spritzwasser nach  nach IP55 und IP57-Zertifizierung
  • 13 Megapixel Kamera //  2 Megapixel Frontkamera

Weiteres Sony Xperia Z & Xperia ZL Video

 

Quellen: pocketnow , engadget

About The Author
Gary Madeo
Gary Madeo

Bloggt seit Jahren mit vielseitigen Interessen, kümmert sich um administrative und redaktionelle Inhalte. Sachlich und nüchtern, oder auch persönlich und polemisch – auf jeden Fall aber immer voll bei der Sache.