Japanische Smartphone-User dürfen sich freuen: ab den 19.12. bietet Japans größter Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo das Sony Xperia Z1 f an. Das Z1 f (SO-02F) wird in vier Farben erhältlich sein. Wann der Luxus-Mini-Flitzer außerhalb Europas angeboten wird steht indes noch nicht fest.

In vier Farbvarinaten wird es das Xperia Z1 f geben – schwarz, weiß, gelb und pink – so dass sicher für jeden etwas dabei sein dürfte. Der interessanteste Aspekt an Sonys neustem Modell ist die Tatsache, dass die Japaner im Gegensatz zur Konkurrenz (HTC One Mini, Galaxy S4 Mini) zwar die Ausmaße verkleinert haben, die technische Ausstattung aber der eines ausgewachsenen HighEnd-Smartphones entspricht. Es handelt sich also tatsächlich um ein „kleines“ Xperia Z1, dass viele Kunden mit seinen beeindruckenden Features überzeugen konnte: sei es die Snapdragon 800 CPU, die mir 20.7 Megapixeln auflösenden Haupt-Kamera oder die zertifizierte Staub- und Wasserdichte nach IP55/IP58-Norm.

Internationale Variante zur CES 2014 im Januar?Sony Xperia Z1 f

Abschließend bleibt noch die für uns Europäer noch wichtige Frage zu klären, wann das Xperia Z1 f außerhalb des Mutterlandes angeboten wird. Die nächste größere Veranstaltung, bei der viele mit einer offiziellen Ankündigung seitens Sony rechnen, ist die vom 7.-10. Januar stattfindende CES in Las Vegas.

Technische Daten Sony Xperia Z1 f

[lists style=“right“ color=“#dd3333″]
  • Snapdragon 2.2 GHz Quadcore CPU
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • 4.3 Zoll Display mit 1280 x 720 Pixeln Auflösung
  • Hauptkamera: 20.7 MP mit CMOS Exmor Sensor mit Gesichtserkennung und Verwacklungskorrektur
  • Frontkamera: 2.2 MP mit CMOS Exmor R
  • Video: 1080p und 720p Aufnahme
  • Wasserdicht nach IPX 5 / 8 Norm
  • Konnektivität: Dual-Band WLAN a/c/b/g/N (2,4 und 5 GHz), Bluetooth 4.0, DLNA, USB 2.0
  • GSM/3G/LTE
  • Akku: 2300 mAh
  • Ausmaße: 127mm x 65 mm x 9.4 mm
  • Gewicht: 140 g
  • OS: Android 4.2.2
[/lists] Quelle

  • Titan

    Kann man dieses Smartphones denn nicht einfach aus Japan bestellen und hier in Deutschland nutzen?

  • sebastian

    hoffentlich kommt es auf den europäischen markt und wird auchin Deutschland angeboten!

  • Titan

    Kann man dieses Smartphones denn nicht einfach aus Japan bestellen und hier in Deutschland nutzen?

    • Na ja, hast Du einmal an die Nachteile gedacht, etwa im Garantiefall? Dann darfst Du das Handy nach Japan schicken. Ganz abgesehen von anfallenden Zoll-Gebühren ist das sicher nicht die allerbeste Idee…

    • Na ja, hast Du einmal an die Nachteile gedacht, etwa im Garantiefall? Dann darfst Du das Handy nach Japan schicken. Ganz abgesehen von anfallenden Zoll-Gebühren ist das sicher nicht die allerbeste Idee…

  • sebastian

    hoffentlich kommt es auf den europäischen markt und wird auchin Deutschland angeboten!

Keine weiteren Beiträge