Innerhalb der nächsten sechs Monate wird Sony mit dem Z1S (Xperia Sirius) sowie Xperia Z2 (Xperia Campus)  zwei neue Geräte auf den Markt bringen. Die Präsentation soll auf der CES im Januar bzw. dem Mobile World Congress 2014im Februar stattfinden.

Bis zum Halbjahr 2014 wird Sony zwei weitere brandneue Geräte auf den Markt gebracht haben: es handelt sich beim Xperia Canopus sowie dem Xperia Sirius um zwei Smartphones aus dem oberen Preissegment, wo die Japaner mit dem Xperia Z, Z1 und Z Ultra ohnehin recht gut aufgestellt sind. Sony arbeitet aber offenbar bereits an den Nachfolgern:  Beim Xperia Sirius soll es sich um das Xperia Z1S handeln, bereits im Januar auf der CES 2014 vorgestellt werden und stellt eine aktualisierte Neufassung des derzeitigen Z1 dar, die für den nordamerikanischen Markt bestimmt ist. Allerdings wurde das Display auf 5,2 Zoll vergrößert.

Etwas später wird mit dem Xperia Z2 (Canopus) gerechnet, dass als Nachfolger für das Xperia Z1 gedacht ist – 5 Zoll Display und neuer Quadcore Prozessor (Snapdragon 805) sind die bis hierhin bekannten Eckdaten.

Keine weiteren Beiträge