Need for Speed Hot Pursuit für Android

Need for Speed Hot Pursuit im Android Market

Mittlerweile ist das neue Need for Speed Hot Pursuit auch im normalen Android Market erhältlich und bleibt somit nicht mehr nur dem PlayStation Handy XperiaPlay von Sony-Ericsson vorbehalten. Das nehmen wir zum Anlass um euch auf das Spiel aufmerksam zu machen und euch eine kleine Verfolgungsjagd auf unserem YouTube-Channel zu zeigen.

Need for Speed Hot Pursuit unterscheidet sich sehr von seinem Smartphonevorgänger NFS Shift. Es ist deutlich actionlastiger und schneller, und bietet zwei verschiedene Rollen, in denen ihr die Karriere bestreiten könnt. Zum einen als Polizist oder wie gewohnt als Raser. Auch die Rennarten variieren wie üblich. Neu sind die Modi, in denen man den Gegner durch Manöver ausschalten kann. Das erinnert stark an den Konkurrenten Burnout. Die massiven Zerstörungsorgien fehlen allerdings, den ein ein realistisches Schadensmodell fehlt. Trotzdem kommt beim nicht linearen Racer nicht so schnell Langeweile auf wie bei den meisten Handy-Rennspielen. Denn auch wenn man teilweise wie auf Schienen fährt kann das Spiel ganz schön fordernd sein, vor allem bei den Rennen gegen die Zeit. Oft versucht man vergeblich die vorgegebene Zeit zu schaffen, bis man aufgibt und beschließt, doch wieder bei einfacheren Rennen an den Start zu gehen um an ein schnelleres Auto zu kommen.

Schade ist die Armut an Streckenumgebungen. Da hätte durchaus mehr drin sein können, denn diese langweilen nach einigen Rennen doch ein wenig das Auge.

Need for Speed Hot Pursuit Tipp

Tipp für Galaxy S2 Besitzer: das Spiel gibt es momentan bei SamsungApps gratis! Alle anderen müssen 5.49€ an google überweisen. Hier geht’s zum Download von Need For Speed Hot Pursuit.

1 Kommentar

Deine Meinung zum Artikel?