in

Spotify Android Update in der Mache

Millionenfach heruntergeladen, doch oft genug mit leidigen Fehlern übersehen: die Geschichte von Spotify und Android ist leider bislang KEINE Erfolgsgeschichte. Oft genug klagten frustrierte Benutzer über Bugs und Abstürze aller Art. Laut theverge.com, arbeitet der Hersteller von Spotify fieberhaft an einem großen Android-Update.
Kein Wunder, dass der Hersteller seine App offiziell als gar nicht Ice Cream Sandwich-tauglich bezeichnet- das Samsung Galaxy Nexus etwa taucht gar nicht erst in der Liste unterstützter Geräte auf.
In der Vergangenheit klagten vor allem die Premium-User (diejenigen also, die durch den Kauf den Support und die Fortentwicklung von Spotify mitfinanzieren), dass seit November 2011 kein Update von Spotify mehr erschienen ist. Gerade in den letzten Monaten hat sich in der Android-Welt einiges getan, und die Entwickler von Spotify haben entweder heimlich still und leise fernab der Öffentlichkeit an einer Aktualisierung gearbeitet, oder diese Entwicklungen schlichtweg verschlafen.
Wir wollen hoffen, dass einiges an den Gerüchten stimmt.
Quelle Android Update

Geschrieben von Gary Madeo

Gary Madeo

Bloggt seit Jahren mit vielseitigen Interessen, kümmert sich um administrative und redaktionelle Inhalte. Sachlich und nüchtern, oder auch persönlich und polemisch - auf jeden Fall aber immer voll bei der Sache.

Sony Xperia S Benchmarks zeigen Hardware-Potenzial

Samsung Galaxy Tab 2 -Veröffentlichung verzögert sich wegen Android 4