in

NVIDIA Tegra Note – low cost Tablet vom Grafik-Spezialisten

Das war bereits abzusehen: Nvidia stürzt sich ganz offiziell auf den Tablet-Markt und präsentiert das Tegra Note, dem Trend folgend ein Tablet zum schmalen Preis von 199$.

Die technischen Daten sehen wie folgt aus:

  • Chipset: nVidia Tegra 4 (T40S)
  • CPU: Cortex A15 quad-core 1.8 ghz
  • GPU GeForce (72 core)
  • 1 GB  RAM / 16 GB Speicher + microSD
  • 7 Zoll IPS Panel mit einer Auflösung  1280 x 800 Pixeln
  • 4100 mAh Akku
  • Micro-HDMI-Anschluss
  • Kameras 5 Megapixel bzw. VGA-Auflösung (Front)
  • Stylus-Stift
  • Ausmaße: 199 x 119 x 9.6 mm bei 320g Gewicht
  • OS: Android

Das Tegra Note wird in den kommenden Monaten in den Handel kommen und dabei mit einer aktuellen Android OS-Version ausgestattet sein – wahrscheinlich bereits mit der Schokoriegel-Variante Android 4.4. Als Chipsatz kommt im Übrigen eine abgespeckte Variante des Tegra 4 zum Einsatz. Wir wollen hoffen, dass die vierte Auflage des Tegra-Chipsatzes nicht solch enttäuschende Leistungen abliefert wie der unmittelbare Vorgänger Tegra 3, der in der Praxis im Grunde durchfiel. Dieser Schmalspur-Tegra 4-Chipsatz wird übrigens auf vielen weiteren Einsteiger-Tablets der kommenden Monate zu finden sein. Mal sehen, wie sich das Tegra Note und der Tegra 4-Chipsatz schlagen.

Geschrieben von Gary Madeo

Gary Madeo

Bloggt seit Jahren mit vielseitigen Interessen, kümmert sich um administrative und redaktionelle Inhalte. Sachlich und nüchtern, oder auch persönlich und polemisch - auf jeden Fall aber immer voll bei der Sache.

LG G Pad 8.3 Preis unter 300 Dollar?

community business – CyanogenMod