Wie nun bekannt geworden ist, kann die Werbeeinblendung innerhalb mancher Android-Apps unter Umständen bis zu 70% des Energiebedarfs der jeweiligen Anwendung ausmachen.
Verantwortlich hierfür ist hauptsächlich die Personalisierung der Werbung durch die Bestimmung des Aufenthaltortes des App-Anwenders.

So haben nicht nur „Datenschutzbedenker“ ein Interesse diesen Umstand zu beseitigen, sondern auch die notleidende Fraktion der Akkusparschweine.

Tipp 1: deaktiviert den Standort-Dienst von Google und den Standort für die Google Suche.

Tipp 2: installiert einen Werbeblocker. Wir empfehlen die App Adfree. Das funktioniert allerdings nur, wenn das Smartphone Root-Rechte besitzt.

[app]com.bigtincan.android.adfree&feature[/app]
Keine weiteren Beiträge