,

Tizen 2.0 SDK und Source Code veröffentlicht

  • Überblick
  • Bilder/Videos
  • News
  • Preise
  • Meinungen

Zwar weiß man immer noch nicht so recht wann es mit Tizen losgehen wird, und wie ernsthaft die Bemühungen der dahinter stehenden Unternehmen, wie Samsung und Intel, tatsächlich sind, doch heute hat man wohl einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung des neuen, auf mobile Geräte zugeschnittenen Betriebssystems veröffentlicht.


Nach der Tizen 2 Alpha scheint man nun größere Änderungen an der UI bzw. dem Theme gemacht zu haben. Denn das helle Design erinnert nur noch bedingt an Samsungs bisherige TouchWiz-Oberfläche, welche mehr oder weniger unberührt in den älteren Versionen Tizens übernommen worden war. Neben dem neuen SDK zu Tizen 2.0 Magnolia wurde auch der Source Code veröffentlicht. Entwickler können sich das SDK über folgendem Link herunterladen: [button link=“https://developer.tizen.org/downloads/sdk“ size=“small“ target=“self“]Download Tizen 2.0 SDK [/button]

Tizen: Samsungs neues Standbein?

Tizen ist nicht Samsungs erster Versuch eine eigene Smartphone Platform aufzubauen: man scheiterte bereits mit Bada, welches 2010 eingeführt wurde, als der Erfolg der Galaxy Reihe noch nicht in diesem Maße absehbar war. Nachdem man zunächst durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis Punkte sammeln konnte, stellte man sich aber selbst ein Bein, in dem man den eigenen Appstore nicht wirklich ernst nahm und Bada nur extrem langsam und dilettantisch weiterentwickelte.  Als Google Motorola 2011 aufkaufte, schien man bei Samsung panisch zu reagieren und die Bemühungen um ein eigenes Ökosystem zu verstärken. Doch der Erfolg der Galaxys mit Googles Android Betriebssystem erreichte neue Dimensionen und so blieb Tizen bislang nichts weiter als eine art Drohung.

Ob Samsung, oder auch ein anderer der beiteiligten Unternehmen, Tizen ernster nehmen und wirklich einen konkurrenzfähigen Wettbewerber auf den Markt bringen wird, bleibt abzuwarten. Man rechnet gegen Ende des Jahres mit ersten Geräten, nachdem der Verkauf von Tizen Handys immer wieder nach hinten verschoben worden war. Wer weiß, vielleicht bekommen wir bereits auf dem Mobile World Congress Ende des Monats ein erstes marktreifes Gerät präsentiert. Die Gerüchteküche brodelt jedenfalls.

Via sammobiles. Screenshots: sammobiles

Alle Angebote

Geschrieben von Pino

Pino

Blogger mit Leidenschaft und eigener Meinung. Fühlt sich in Photoshop genauso zu Hause wie bei Android oder Windows Phone. Hatte aber auch nie Probleme mit Exoten (man denke an Bada!) auf Tuchfühlung zu gehen.

XPressOn Photo Magic bringt Leben in deine Handy-Bilder

TheVerge: Samsung Galaxy S4 Vorstellung am 14. März ganz sicher