Ein vier hoch auf Alexa? Scheint so, denn dieser Tage gibt es bald gleich vier neue Alexa-Modelle von Amazon zu bestaunen und zu bestellen.

Das Echo Plus bekommt einen ersten Nachfolger, ebenso das Echo Show. Beim Echo Dot tritt gar die dritte Generationen seinen (höchst wahrscheinlichen) Siegeszug an.

Ganz neu ist hingegen das Echo Sub. Ein Rundumschlag gegen Google Home und Apple HomePod, aber auch Sonos dürfte vorgewarnt sein. Den anderen Herstellern macht Amazon mit seiner integrierten Sprachsteuerung gehörig Konkurrenz. Und die ist für uns Endkunden gar nicht so schlecht, denn sie belebt bekanntlich das (Weihnachts-)Geschäft.

Gerade das Echo Sub bietet sich an, zusammen mit anderen Lautsprechern ein ordentliches (Musik-)System aufzubauen. Daher kann man diesen auch in entsprechend vorkonfigurierten Bundles kaufen. Vom Kleinstlautsprecher für Küche und Bad, bis zum dicken, bassbrummenden Nachbarn-Quäler ist Amazon damit ähnlich breit aufgestellt wie die kalifornischen Multiboom-Pioniere von Sonos.

Mal sehen, ob ich dem oder anderen Gerät etwas abgewinnen kann. Im Schlafzimmer z.B. hätte ich noch Platz. Andererseits, ein Zimmer ohne Rundum-Überwachung ist vielleicht doch nicht ganz verkehrt.

Echo Sub – leistungsstarker Subwoofer für Echo*
Echo Sub – leistungsstarker Subwoofer für Echo
Preis: EUR 129,99 Prime
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. May 2019 um 19:18 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Total
0
Shares
Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Könnte Dir auch gefallen