VU+ Uno 4K SE ab Dezember lieferbar – günstig und potent ins UHD-Zeitalter durchstarten

VU+ Uno 4K SE ab Dezember lieferbar - günstig und potent ins UHD-Zeitalter durchstarten

Nach langer Ankündigung schafft es die VU+ Uno 4K SE wohl noch rechtzeitig ins Weihnachtsgeschäft. Knapp ein Jahr auf die erste Version und der Ultimo 4K weitet der Hersteller sein Portfolio in Bezug auf ultrahochauflösende TV-Receiver aus. 

Einen relativ günstigen Preis und dazu FBC-Tuner – für viele Interessierte zwei K.O.-Kriterien, um die wachsende Konkurrenz auf Abstand zu halten. Auch die neuaufgelegte Uno 4K präsentiert sich als kleine, aber feine UHD-Box, bei der Anwender nur wenig Abstriche machen müssen.

Im Gegensatz zum Vorgänger kann statt per USB nun per Plug&Play-Wechselrahmen nun auf einfach Art und Weise eine Festplatte (2,5 Zoll HDD bzw. SSD) angeschlossen werden. Weiterhin besitzt die Uno 4K SE nun ein 2.4″ Farb LCD-Display. Zudem verfügt sie über HDMI 2.0 In-Eingang (Vorgänger nur HDMIOut).

Außerdem am Start sind ein FBC-Tuner für Sat oder wahlweise Kabelempfang, 1 Smartcard-Leser und Platz für Common Interface (etwa Freenet oder Sky CI+) sowie 2 USB 3.0-Anschlüsse. Für den Empfang von UHD 2160p ist die notwendige HEVC / H265 Dekodierung mit an Board.

4K für das Schlafzimmer?

 

VU+ Uno 4K SE ab Dezember lieferbar - günstig und potent ins UHD-Zeitalter durchstartenDas ideale Szenario für die VU+ Uno 4K SE? Vielleicht als Zweit-Receiver für das Schlafzimmer, wobei die Hauptarbeit durch die Solo 4K erledigt wird. Aber auch ein Einsatz als Hauptbox stellt keine Herausforderung dar. Genug Power ist vorhanden: ein ARM DualCore-Prozessor, 4096 MB Flash (eMMC) sowie 2048 MB DDR3 DRAM sind mehr als ausreichend um in bewährter Qualität und Komfort durch den Fernsehalltag zu kommen. Softwareseitig wird man nach Installation eines alternativen Images mit der bewährten Flexibilität und Vielseitigkeit ohne Einbußen beim Bedienkomfort und Intuitivität der Benutzerführung belohnt.

Features (Auswahl) und Preis (ab 269 Euro)

Mit einem Startpreis ab 269 Euro (ohne HDD) muss man als geneigter Käufer nur dann einige kleinere Abstriche in Kauf nehmen, wenn etwa mehr als ein Smartcard-Reader benötigt.

  • 1.700 MHz ARM DualCore-Prozessor
  • 4096 MB Flash (eMMC)
  • 2048 MB DDR3 DRAM
  • Gigabit LAN (10/100/1000 MBit/s)
  • 2,4″ TFT LCD Display
  • 1x DVB Common-Interface Einschub
  • 1x Smartcard-Reader (Xcrypt)
  • 2x USB 3.0 (Rückseite)
  • Plug & Play Wechselrahmen für 2,5″ SATA – Festplatten (max. 10,5mm HDD-Bauhöhe)
  • 1x HDMI 2.0 Video/Audio Ausgang (digital)
  • 1x HDMI 2.0 Eingang (digital)
  • DiSEqC 1.0/1.1/1.2, USALS
  • SCR / CSS (EN50494 & EN50607)

Empfohlene Alternativen und passende Produkte im Preisvergleich

Anbei findet ihr eine ständig aktualisierte Liste mit Produkten, inklusive Preisvergleich und eventuellen Alternativen. Bei HM-Sat soll die VU+ Uno 4K SE ab dem 1. Dezember lieferbar sein, bei Amazon könnt ihr vorab bestellen und ihr bekommt den Receiver sobald er lieferbar ist.

Über den Autor

Gary Madeo

Vor Jahren nebenher aus Spaß an der Freude gegründet, wird er dieses Projekt so schnell nicht mehr los. Bloggt und kümmert sich um die gesamte Technik hinter einem Tech-Blog.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück