WhatsApp für Android sieht etwa im Vergleich zur Windows Phone App aus wie Software aus dem Jahr 2008. Etwas zu bunt, kindlich und irgendwie billig. Da verwundert es nicht, dass Mods wie WhatsApp+ sehr beliebt waren. Schließlich brachte diese inoffiziell das Android ICS typische Holo Design mit. Nun ist es offiziell, denn die erste Beta, welche man von der Hersteller-Website laden kann, orientiert sich nun auch an den Android Richtlinien.

Uns gefällt das neue Design wirklich richtig gut. Vor allem praktisch ist, dass versendete Bilder im Chatverlauf deutlich größer dargestellt werden als zuvor. Ingesamt macht die App einen deutlich frischeren und saubereren Eindruck. Wir rechnen damit, dass die App in ähnlicher Form auch demnaächst im Google PlayStore landen wird. Ein offzielles Statement dazu gibt es nicht.

Wer darauf nicht länger warten und sich selbst einen Eindruck davon machen möchte, lädt sich die App hier am besten gleich auf das Smartphone:

Download WhatsApp Beta

Via: giga.de

 

Keine weiteren Beiträge