WLAN-Mesh: günstige Linksys Velop-Variante vorgestellt

WLAN-Mesh ist in aller Munde, reißt aber mitunter ein gehöriges Loch in die Geldbeutel seiner Konsumenten: kein Wunder also, dass Router-Spezialist Linksys jetzt eine günstigere Dual-Band-Variante seines Velop-Systems angekündigt hat.

Auf der diesjährigen CES wurde eine abgespeckte Version des Multiroom-WLANs vorgestellt: statt Tri-Band wird nur noch auf zwei Kanälen gefunkt, 802.11ac Wave 2 sowie MU-MIMO bleiben indes erhalten. Der neue Router soll einen Durchsatz von bis zu 1,3 GB pro Sekunde schaffen (theoretisch und in der Summe der beiden Kanäle) und kompatibel zu den bislang erhältlichen Tri-Band-Geräten sein.

Die neuen Velop-Funktürmchen fallen dabei etwas kleiner und dezenter aus und werden im Frühjahr in den USA erscheinen. Der weltweite Verkauf soll zeitnah erfolgen. Preisangaben machte der Hersteller nicht, ich gehe aber davon aus, dass die bisherigen Preise deutlich unterschritten werden. Das Dreierpack kostet aktuell über 450 Euro, ein einzelnes Modul schlägt mit knapp 180 Euro zu Buche. Die Qualität des WLAN-Mesh-Systems ist laut zahlreichen Testern über jeden Zweifel erhaben, die (Erst-)Einrichtung wurde aber vielfach kritisiert.

Ad Blocker erkannt!

Werbung ist nervig, keine Frage. Ein Internet, dass durch wenige große Webseiten dominiert wird, aber weitaus schlimmer, oder? Vielleicht machst Du für diese und all die anderen, kleineren Blogs eine Ausnahme.