Das wohl bekannteste  Android-Forum der Welt „XDA-Developers„,  ist seit gestern für Kunden von KabelBW bzw. UnityMedia nicht erreichbar. Wer die Webseite aufrufen möchte, bekommt eine Fehlermeldung, der Server sei nicht erreichbar. Weder KabelBW noch XDA haben sich bislang zum Problem geäußert.

Nicht erreichbar- XDA-Developers down

[UPDATE vom 15.05.2015] WIEDER ONLINE!

Da dieser über drei Jahre alte Artikel aktuell wieder verstärkt aufgerufen wird, gehe ich davon aus, dass ich nicht der einzige User bin, bei dem das Aufrufen der XDA-Seite nicht funktioniert. Genauer gesagt: am Desktop-PC, über mein Smartphone via 3G/LTE ist das kein Problem.

[alert type=red ]Problem betrifft wohl alle KabekBW bzw. UNITYMedia-Kunden[/alert]
Seit gestern bekommt ich leider am Laptop folgende Fehlermeldung zu sehen: das XDA-Forum ist nicht erreichbar.
Seit gestern bekommt ich leider am Laptop folgende Fehlermeldung zu sehen: das XDA-Forum ist nicht erreichbar.

Problem per Proxy umgehen

In diesem Fall hilft es per Proxy zu surfen, dann sind die Seiten des XDA-Forums auch am Desktop wieder zugänglich. Am einfachsten geht es über den nachfolgenden Link:  gebt die URL ein, die ihr bislang vergeblich aufrufen wolltet, also in eurem Fall: http://www.xda-developers.com/, in das Suchfeld ein und klickt auf den Button „PROXFREE“. Schon könnt ihr das Forum fast wie gewohnt aufrufen, die Suche etwa funktioniert nicht. Das ist ärgerlich, aber immerhin eine Möglichkeit, bis das Problem gelöst wurde.

Falls die zufällig ausgewählt Proxy nicht funktioniert bzw. zu langsam ist, solltet  ihr mit den Einstellungen „Server Location“ und „IP Adress Location“ experimentieren:

Free Proxy Site

 

Wann XDA-Developers aus dem heimischen Internet wieder erreichbar ist, können wir momentan nicht sagen, da dieses Problem eben nur einen kleinen Prozentsatz an Usern betrifft. Wahrscheinlich hat man bei XDA den IP-Bereich, den KabelBW an seine Kunden verteilt, auf eine Blacklist gesetzt. Oder ein ganz fleißiger Mitarbeiter des Internet-Providers hat einen falschen Knopf gedrückt.