Xiaomi Mi Band 2 Release, Vorbestellung bis 30. Juni möglich

Xiaomi Mi Band 2 Release, Vorbestellung bis 30. Juni möglich

Na also, geht doch: das Xiaomi Mi Band 2 kann endlich vorbestellt werden. Noch bis zum 30. Juni läuft die Vorbestellphase, an deren Anschluss die heiß begehrten schlauen Bändchen der Chinesen verschickt werden. Der Preis: weniger als 40 Dollar inklusive Versand.

Na also, geht doch: das Xiaomi Mi Band 2 kann endlich vorbestellt werden. Noch bis zum 30. Juni läuft die Vorbestellphase, an deren Anschluss die heiß begehrten schlauen Bändchen der Chinesen verschickt werden. Der Preis: weniger als 40 Dollar inklusive Versand.

Xiaomi hat Anfang Juni das neue Mi Band 2 präsentiert und seit einigen Tagen hat in China der Vorverkauf begonnen.  Nach dem 30. Juni wird es in den Versand gehen – weitere drei bis sieben Werktage Geduld sollten europäische Kunden mitbringen, wenn sie direkt in Fernost bestellen.

Die größte Neuerung ist sicherlich das Display – womit  eine ganz andere Liga betreten wird. Damit macht das Mi Band 2 einen wesentlich höhenwertigen Eindruck. An den grundsätzlichen Funktionen gibt es bereits beim aktuellen Vorgänger nicht viel zu meckern: Pulsmesser, Schrittzähler und Schlafüberwachung sind selbstredend ebenfalls mit an Board. Trotz Display soll der Akku immer noch knapp drei Wochen halten – das hängt aber immer auch davon ab, wie oft ihr etwa eine Pulsmessung durchführt. Bluetooth ist in Version 4.0 vorhanden und soll gegenüber dem Vorgänger noch zuverlässiger funktionieren – große Probleme hatte ich indes weder mit iPhone 6, noch dem Nexus 6P. Xiaomi gibt nun eine offizielle Zertifizierung nach IP 67 aus, so dass ihr beim Duschen oder Schwimmen den Fitnesstrecker nicht ablegen braucht.

3 Kommentare

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Über den Autor

Gary Madeo

Vor Jahren nebenher aus Spaß an der Freude gegründet, wird er dieses Projekt so schnell nicht mehr los. Bloggt und kümmert sich um die gesamte Technik hinter einem Tech-Blog.