Das Xposed Framework steht nun in rudimentärer Form für Samsung Galaxy-Geräte bereit, die bereits eine Aktualisierung auf Android Lollipop erfahren haben. In klassischer Frickel-Manier lässt sich die beliebte Schnittstelle aber nur über Umwege installieren und läuft auch noch nicht ganz so rund.

64-Bitter wie das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge noch Außen vor!

Die im Zuge von Android Lollipop eigeführte neue ART-Laufzeitumgebung sowie Änderungen diverser System-APKs hatten des Modder liebstes Kind im Zuge des Material Design-Revolution zwischenzeitlich den Garaus gemacht.

Die Änderungen bei Samsungs Android-Iteration TouchWiz (Stichworte: 64-Bit-Unterstützung, die bereits angesprochene ART-Laufzeit sowie SELinux-Einschränkungen) hatten eine erfolgreiche Implementierung des Xposed Frameworks verhindert– bislang!

Nicht nur alle Wege führen zur ROM, sondern auch zu Xposed

Dachte sich offenbar XDA-Urgestein arter97 und versuchte sich an einer inzwischen erfolgreichen, wenn auch inoffiziellen Portierung, die aber Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge-Nutzern nichts nützt (Vorsicht: ich schrieb nicht: Galaxy S6 Nichtsnutzen) – Besitzern eines Galaxy S4 hingegen schon. Derzeit teste ich, ob sich das Ganze auch mit meiner Samy Deluxe ROM verträgt.

Was man vorher (!) machen muss

Achtung: das ist wieder der Bereich, den ihr in der Regel nicht lest, der aber wie immer verdammt wichtig ist. Das Ganze ist höchst instabil und ihr braucht Geduld, falls es nicht auf Anhieb klappt. Auch nach einer erfolgreichen Installation ist das Ganze nicht gerade alltagstauglich – im Moment jedenfalls!

Xposed Framework für  Samsung’s TouchWiz Lollipop-Smartphones

Ihr seid also bereits an dieser Stelle OHNE die vorherigen Warnungen ignoriert zu haben? Prima, dann könnt ihr ja weiterlesen!.

  1. Installiert die XposedInstaller App from the given download link, and install it on your Samsung device.
  2. Kopiert die Xposed Framework ZIP-Datei auf den internen Speicher
  3. Geht nun in die Recovery
  4. Wipe Cache und Wipe Dalvik Cache durchführen (könnt ihr auch hinterher machen)
  5. Installiert die Datei mit dem kryptischen Namen: xposed-sdk21-arm-20150430-arter97.zip)
  6. Neustart
Passend zum Thema:  NAXOS Theme & Unicon : Galaxy S4 & TouchWiz im neuen Look

Das sollte es auch schon gewesen sein und ihr habt nun das Xposed Framework auf eurem Samsung Galaxy-Smartphone mit Android Lollipop installiert.

Quelle: XDA